Der neue Alpstein-Füher ( 2011, 3. Auflage ) ist die Referenz für den Klettersport im Appenzellerland, dem Kletterparadies in der Ostschweiz schlechthin. Das Werk stellt rund 1000 Routen durch kompakte Plattenfluchten, krafraubende Überhänge, und über ausgesetzte Grate vor. Zum Teil noch nie veröffentlichte Klettertouren in jedem Schwierigkeitsgrad, Klassiker, alle neu sanierten Routen, wie auch viele gemütliche Plaisir-Routen sind bis ins Detail illustriert. Dank den neuen Zustiegsskizzen werden die Kletterziele schnell gefunden. Das Werk von Werner Küng  ist ein Muss für jeden Gipfelstürmer und ist im SAC-Verlag  oder direkt beim Autor zu beziehen.

 

Kreuzberge

Panzerknacker 
7cCh. Angst / D. Benz
Fort Fox  7b Ch. Angst / S. Rufer / D. Benz
Elysium  7b+Th. Wälti / Ch. Angst
 

Hundstein und Freiheit

Alpsteinmarathon   6b+ Ch. Angst / Th. Wälti
Saisonschluss  6b Ch. Angst / Th. Wälti
 

Widderalpstöcke

Ohne Fleisch kein Preisch  6aTopo von Werner Küng
Jodeldiplom 6c/6c+Topo von Werner Küng
Var. Vector 6a+/6bTopo von Werner Küng
Alains Wundernase 6a+Topo von Werner Küng
Neues Südplättli 5cTopo von Werner Küng
Hamsterli 7a+Topo von Werner Küng
Patschhändlischreck 6bTopo von Werner Küng

 

 

 

Altmann und Fählentürme

 

Klettergarten Stiefelwand

 

Wandplatten Widderalpstöck